Frühstücksideen

Das Frühstück ist für mich unheimlich wichtig und ich gehe eigentlich nie mit leerem Magen aus dem Haus - ausser ich habe am Abend davor sooo viel gegessen, dass ich immer noch satt bin (kommt aber fast nie vor)...:-) Ich habe eine bestimmte morgendliche Routine: bevor ich etwas esse, trinke ich immer einen halben Liter Wasser - das weckt euren Körper aus der Ruhephase auf, kurbelt den Stoffwechsel an und versorgt den Körper mit der nötigen Flüssigkeit, die er während dem Schlafen verloren hat. Wenn ihr abnehmen wollt, dann mischt euer Wasser mit 2 EL naturtrübem Apfelessig (schmeckt richtig eklig, hilft aber ungemein!). 

 

Ich versuche, mir immer Zeit zum frühstücken zu nehmen. Das gelingt mir aber nicht immer und dann greife ich meistens zu einer Banane und Dinkelcracker. Habe ich danach immer noch Hunger, dann greife ich noch zu einem Apfel und einer Handvoll Mandeln. 

 

Spätestens am Sonntag frühstücke ich richtig ausgiebig, denn ich liebe es zu brunchen. Was da bei mir so alles auf den Tisch kommt? Klickt euch durch! :-)

 

"very berry"-Müsli

Rührei mit Extras

Pancakes  

Vollkornbrötchen

Energiekick

Porridge

Crunchy Granola

mehlfreies Nussbrot

Porridge 2.0