Hier findet ihr meine liebsten Fleisch- und Fischgerichte. Ich lebe bewusst nicht vegetarisch oder vegan, da mir die in tierischen Produkten enthaltenen Nährstoffe (vor allem Eiweiss und gesunde Fette) Energie und Kraft geben. Trotzdem achte ich auf die Menge von Fleisch und Fisch, die ich pro Woche zu mir nehme: durchschnittlich esse ich 1-2x Fleisch und 1x Fisch in der Woche und das meistens am Wochenende. 

 

Ich esse hauptsächlich weisses Fleisch, da mir das am besten schmeckt und zudem am gesündesten ist. Geflügelfleisch hat nur wenig Fett, viel Eiweiss und ist ausserdem reich an Vitamin B12 und B6, welche unser Herz, unsere Arterien und Blutgefässe gesund erhalten. Zudem enthält es Kalium, Magnesium, Eisen und Zink und ist somit gut für unser Immunsystem. 

 

Beim Fisch bin ich da etwas flexibler: mir schmeckt praktisch jeder Fisch, vom atlantischen Lachs bis zum Zander. Zu Hause koche ich aber vor allem Lachs. Allen Fischen ist gemeinsam, dass sie unserem Körper relativ viel Eiweiss liefern. Zudem bestehen der Fettgehalt zu grössten Teil aus ungesättigten Fettsäuren, welche auch als "gesunde Fette" bezeichnet werden, da sie nicht dick machen. 

 

Sowohl bei Fisch als auch Fleisch achte ich immer auf die Qualität: es muss nicht zwingend BIO draufstehen, aber es sollte schon aus der Nähe kommen und nicht aus einer Zuchthaltung. Der Preis dafür ist zwar etwas höher, aber es ist das Geld auf jeden Fall wert. Man hört ja immer wieder von miserablen Zuständen in Schlachthöfen oder Antibiotika und Salmonellen im Fleisch. Schlussendlich können wir aber nie oder selten zu 100% kontrollieren, was in unserem Essen alles drinsteckt.